Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Gebärdenkantorei Chorprojekte-Archiv

2004 und früher: Canta Signo

Archivseite! Diese Seite dokumentiert unsere Vergangenheit. Die Informationen hier sind vielleicht nicht mehr aktuell.

Canta Signo - seiner Zeit voraus

Canta Signo war ein Projekt der evangelischen Gehörlosenjugend. Mit Meike Döllefeld (damals Weitekamp) und Alexandra Ziegler konnten zwei hörende Fachleute für dieses Projekt begeistert werden. Gemeinsam mit Joachim Klenk wurde dieses Projekt aktiv vorangetrieben mit mehreren Auftritten. Meike Döllefeld und Alexandra Ziegler setzen bis 2003 wichtige Akzente und gewannen auch den Innovationspreis der Kirchenkreises Nürnberg.

Canta Signo war seiner Zeit weit voraus. Der Ursprungsgedanke war Gebärden (Sign) und Musik (Canta) in Dialog zu setzen. Es entwickelten sich außergewöhnliche Präsentationen. Der Gedanke von Canta Signo wurde durch Alexandra Ziegler auch im Ausland mit Erfolg vorgestellt. Das Projekt konnte aus finanziellen Gründen nach 2003 nicht mehr weitergeführt werden.

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail