Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Gemeinde

Feuchtwangen

Gehörlosengemeinde im Kirchenkreis Ansbach-Würzburg

In Feuchtwangen engagiert sich seit 2008 eine kleine Gruppe gehörloser Familien mit dem Ziel regelmäßige gebärdensprachliche Gottesdienste und sozial-kulturelle Veranstaltungen anzubieten. Es könnte sein, dass Ende 2010 daraus eine neue Gehörlosengemeinde mit ca. 20 -30 Mitgliedern in Westmittelfranken entsteht. Das Einzugsgebiet erstreckt sich von Ulm nach Uffenheim und bis Ansbach/Neuendettelsau. Betreut wird diese (noch nicht) Gehörlosengemeinde von der Landeskirchlichen-Beauftragten und einem Team gehörloser Mitarbeitenden.

Gottesdienste werden ab Ende 2009 jeweils im Dezember und März angeboten, dazu eine kulturelle Veranstaltung im Frühsommer und Sommer. Ein Sozialtreff ist in Planung, da mehrere junge Familien mit gehörlosen Familienmitgliedern in und rund um Feuchtwangen leben. Die Unterstützung durch die Verantwortlichen des Dekanates Feuchtwangen ist vorbildlich und erleichtert die wahrscheinliche Neugründung dieser kleinen Gehörlosengemeinde. Zudem wird mit dem Gehörlosenverein Ansbach-Umland eng zusammen gearbeitet.

Termine

Feuchtwangen in den Nachrichten 2017

Leitung / Ort

Leitung:Vertretung durch Pfrarrerin Cornelia Wolf
Ort:Gottesdienst im Gemeindehaus Kirchplatz 13, Kirchplatz Treppe runter zum "Kasten", Strasse weiter bis zur Kreuzung, gegenüber in Blickrichtung ist das Gemeindehaus zu sehen
Datum-Regel:2 x im Jahr (Advent und Frühjahr)
Beginn:

Gottesdienste

2017

im Augenblick keine weiteren Termine bekannt

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail