Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Gemeinde

Neustadt

(.:if exists Gemeinden-dgs.Neustadt:) (.:if2 auth admin:) edit Video (.:if2end:) (.:div class="artikel-video":) (.:ifend:)

Gehörlosengemeinde im Kirchenkreis Nürnberg

Zum Einzugsgebiet der Neustädter Gemeinde gehören auch die Bereiche um die Städte Markt Erlbach und Bad Windsheim. Da der Gehörlosenverein Neustadt/Aisch sich auf dieses Gebiet erstreckt, besteht eine enge Zusammenarbeit mit diesem Verein. So finden seit dem Jahr 2002 die Gottesdienste im Vereinsheim mit guter Teilnahme statt. Die Neustädter Gehörlosengemeinde ist lebendig und lebt in den fränkischen Traditionen.

Die Gottesdienstteilnehmer sind nicht identisch mit den Vereinsmitgliedern. Die Zusammenarbeit zwischen Gehörlosengemeinde und Gehörlosenverein ist selbstbewusst und unproblematisch. Der Gottesdienstbesuch liegt durchschnittlich zwischen 20 und 40 Personen. Insgesamt zählt die Gemeinde ungefähr 100 Mitglieder.

Es werden über das Jahr verteilt sechs evangelische Gottesdienste angeboten. Einer der Gottesdienste ist ökumenisch ausgerichtet und wird auch vom katholischen Gehörlosenseelsorger mitgestaltet. Der letzte Gottesdienst im Jahr ist eingebettet in die Weihnachtsfeier des Gehörlosenvereins mit anschließendem Fest.

Seit 1998 ist Pfr. Hörndlein für die Gemeinde verantwortlich. In früheren Jahren wurde zu den Gottesdiensten in die Neustädter Stadtkirche und in der Markt Erlbacher Kilianskirche eingeladen. Gottesdienste werden momentan im Vereinsheim des Gehörlosenvereins Neustadt-Aisch gefeiert.

Termine

Neustadt in den Nachrichten 2017

Leitung / Ort

Leitung:Pfarrer Rolf Hörndlein
Ort:Gehörlosenzentrum "Aischgrund"
Beginn:immer 14 Uhr
anschließend immer Kirchenkaffee

Gottesdienste

2017

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail