• Gemeindebrief
    • Bitte besuchen Sie
      die Gemeindebrief-
      Seite in Zukunft
      über
    • > Nachrichten
         > Gemeindebrief

erstellt 4.2.17, behalten bis 4.4.17

======================================Brotkrumen============= > Gemeinde > Würzburg

========================================Symbole===============    

===============================Seitennav-Overlay-DIVs===================== ----------------------------------------------------ADMIN:LINKS--- -------------------------------------------------------EDIT:RECHTS--- ===============================Seitentitel=====================

Würzburg

=================================NACHRICHTEN=================== ======================================================LEXIKON===

Gehörlosengemeinde im Kirchenkreis Ansbach-Würzburg

Die Gehörlosengemeinde Würzburg-Umland hat ca. 140 Gemeindeglieder, die weit verstreut in den Dekanaten um Würzburg wohnen. Die Gemeindesprecher sind zur Zeit Hubert Baudach und Uwe Ziebert. Gehörlosenseelsorger ist seit 6. Juli 2013 Pfarrer Horst Sauer.

Einmal im Monat, Samstag um 14 Uhr, trifft sich die Gemeinde zum Gottesdienst in der Würzburger Deutschhaus-Kirche (in der Nähe der Alten Mainbrücke). Die Gottesdienste finden in Deutscher Gebärdensprache statt. Für hörende Gäste wird der Gottesdienst bei besonderen Gottesdiensten übersetzt (Weihnachten, Konfirmation, Familiengottesdienst usw.). Der Gebärdenchor unserer Gemeinde gestaltet alle Gottesdienste mit. Etwa einmal im Jahr findet ein Familiengottesdienst statt, gelegentlich auch ökumenisch zusammen mit der katholischen Hörgeschädigtenseelsorge.

Nach den Gottesdiensten trifft sich die Gemeinde zum Kaffeetrinken und Gebärdenunterhaltungen. Hier werden die Kontakte unter den Gehörlosen intensiviert und das Gemeindeleben mit allen zusammen geplant. Oft gibt es beim Kaffee auch besondere Ereignisse, z.B. Gäste stellen sich vor oder es werden Dias gezeigt…

Einmal im Monat gibt es in Würzburg auch einen „Gebärden-Stammtisch“ - immer am 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr im Café Brückenbäck. Dort treffen sich Gehörlose und Hörende, um gemeinsam zu gebärden. Etwa 10 Junge und Alte sind regelmäßig da und haben jede Menge Spaß am Gebärden.

Termine

Leitung / Ort

Leitung:Pfarrer Horst Sauer
Ort:Deutschhaus-Kirche, Schottenanger 13 Nähe Alte Mainbrücke
Beginn:immer 14 Uhr
anschließend immer Kaffeetrinken

Gottesdienste

2017

  • 24. Juni

  • 8. Juli ab 11:00 Uhr großes Fest für ganz Bayern in Nürnberg. Wir feiern 110 Jahre Jubiläum Gehörlosenseelsorge Bayern und Anerkennung als vollwertige Evangelisch-Lutherische Gebärdensprachliche Kirchen-Gemeinde in Bayern
  • 16. September
  • 07. Oktober
  • 18. November mit Abendmahl
  • 24. Dezember, 12.30 Uhr: Weihnachtsgottesdienst

2018

  • 13. Januar
  • 10. Februar

Veranstaltungen / Gruppen

Gebärdenchor

Treffen eine Stunde vor den Gottesdiensten im Gemeindesaal der Deutschhauskirche, bei Interesse: Kontakt: Pfarrer Horst Sauer

ökumenischer Besuchskreis und ökumenische Hospizgruppe

Treffen viermal im Jahr, Leitung Pfarrer Horst Sauer und Pastoralreferentin Claudia Walter, Kontakt: Pfarrer Horst Sauer, nächstes Treffen: Donnerstag, 1. Juni, 14.00 Uhr, Kilianshaus 4. Stock

Ansprechpartner:

Pfarrer Horst Sauer
Bierkeller 8
97286 Winterhausen
Telefon: 09333 9041682
Fax: 09333 9041681
Email: schweinfurt@egg-bayern.de
Email: wuerzburg@egg-bayern.de

In der Würzburger Schule unterrichtet:

Diakonin Sabine Ebert-Kühling