Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Warnung vor Zeugen Jehovas

(Titel nur über Webmaster bearbeitbar)

Bayern, 16.12.05

47 < Nachricht 48 von 53 > 49

Die Zeugen Jehovas haben mit einer Missionierungswelle unter gehörlosen Menschen begonnen. In den letzten Jahren haben sich Zeugen Jehovas in VHS Kursen und in der Dolmetscherausbildung gebärdensprachlich schulen lassen. Jetzt beginnen sie mit der Missionierung und beziehen vor allem gehörlose Menschen aus Osteuropa ein. Sie besuchen speziell ältere Menschen und inzwischen auch gehörlose Kinder. Besorgte Eltern und gehörlose Menschen haben sich an die ev. Gehörlosenseelsorge gewandt. Kirchenrat Joachim Klenk, Landeskirchlicher Beauftragter in Bayern, hat sofort reagiert und erste Schritte eingeleitet. Nachgeforscht wird, woher die Zeugen Jehovas vertrauliche Informationen erhalten haben. Informiert werden bis Ende Januar alle Eltern, Schulen, Bildungseinrichtungen und Gemeindemitglieder. Weitere Schritte werden folgen und bekannt gegeben.

degpa


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail