Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Grundkurs für Lektoren gestartet

Bayern, 17.11.2017

71 < Nachricht 72 von 72

Anfang November ist in Nürnberg ein biblisch-theologischer Grundkurs gestartet für engagierte ehrenamtliche Mitarbeiter in unserer Gebärdensprachlichen Kirchengemeinde. Dieser Kurs ist Voraussetzung für die Ausbildung zum Lektor. Katechetin Brigitte Schmidt und Pfarrer Horst Sauer leiten den Kurs gemeinsam, der sich an acht Wochenenden trifft.

Es ist sehr erfreulich, dass Teilnehmer aus fast allen Gemeindeteilen unserer gebärdensprachlichen Kirchengemeinde dabei sind: aus Würzburg, Bamberg und Hof, aus Nürnberg und Erlangen sowie aus München und Augsburg. Denn es ist ein wichtiges Ziel der Ausbildung, dass in Zukunft in jedem Gemeindeteil ein Lektor mitarbeitet. Lektoren leisten einen wichtigen Beitrag, dass unsere gebärdensprachlichen Gottesdienste lebendig und anschaulich sind.

Beim ersten Kurswochenende Anfang November konnten sich alle Teilnehmer gut kennenlernen und sich über ihre Motivation für den Kurs austauschen. Dann ging es an die Arbeit. Pfarrer Horst Sauer führte in das Thema „Kirche“ ein. Der Aufbau unserer evangelischen Kirche und die Aufgaben ihrer unterschiedlichen Ämter wurden erarbeitet. Auch die Bibel wurde befragt, was sie über das Wesen der Kirche und ihrer Ämter sagt. Dabei wurde der schwierige Bibeltext aus dem Römerbrief von allen Teilnehmern in Gebärdensprache übersetzt.

An den nächsten Kurswochenenden wird die Bibel im Mittelpunkt stehen. Wichtige biblische Texte werden dabei in Gebärdensprache übersetzt.

Pfarrer Horst Sauer

weitere Bilder


Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail