Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Buß- und Bet-Tag - Team Nürnberg macht eine spirituelle Pause

, 17.11.10

126 < Nachricht 127 von 156 > 128

Heute ist Buß- und Bet-Tag, traditionell ein Tag des Nachdenkens. Evangelische Christen feiern in Bayern diesen kirchlichen Feiertag nach wie vor, obwohl er gesetzlich in den 90-er Jahren des letzten Jahrhunderts in Bayern abgeschafft wurde.

Seitdem scheint der Buß- und Bet-Tag evangelischen Christen jedoch noch bewusster geworden zu sein. Die Zahl der Besucher bei Gottesdiensten und Veranstaltung nimmt stetig zu. Das Nürnberger Team macht auch eine spirituelle Pause und arbeitet heute nicht. Einige suchen die Ruhe, andere lesen bewusst ein Buch oder beginnen mit dem Plätzchenbacken und wiederum andere besuchen bewusst Gottesdienst. Auf dem Foto fehlen Rainer Töpel und Andrea Schwarz.

Übrigens: Jeder evangelische Christ kann am Buß- und Bet-Tag von seiner Arbeit freigestellt werden, um an Veranstaltungen und Gottesdiensten teilnehmen zu können.

Team Öffentlichkeitsarbeit

Wenn Sie mehr über diesen Tag lesen möchten, dann schauen Sie doch in unserem Bereich "Religion&Bibel" in den Abschnitt "Kirchliche Feste". Dort finden Sie einen besonderen Artikel zum "Buß- und Bet-Tag".


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail