Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

letztes Schul-Sommerfest in Laim

München, 13.8.11

100 < Nachricht 101 von 163 > 102

Vor den großen Sommerferien trafen sich viele Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, ehemalige Schüler und ehemalige Lehrer und Lehrerinnen in der Landesschule für Gehörlosenschule in Laim und feierten dort ihr Sommerfest. Die Gehörlosenschule hat fast 60 Jahre lang ihre Sommerfeste in dem Schulgebäude und großen Schulgarten gefeiert. Aber dieses Sommerfest ist das letzte Sommerfest in der alten Gehörloseenschule gewesen, denn ab den Weihnachtsferien 2011 wird die Schule in das Gebäude der Schwerhörigenschule nach Johanneskirchen umziehen und mit dem dortigen Förderzentrum für Schwerhörige zusammengelegt werden. Es gibt dann eine Grund- und Hauptschule für hörgeschädigte Kinder in Johanneskirchen.

Viele ältere Gehörlose verbinden mit dem Schulgebäude und Gelände in Laim sehr viele Erinnerungen an die eigene Schulzeit. Sehr viele sind vom Kindergarten bis zum Hauptschul- oder Realschulabschluss in die Laimer Schule gefahren oder haben dort im Internat gewohnt. Der Abschied wird mit einem lachenden und einem weinenden Auge sein. Das weinende Auge steht für die vielen schönen Erinnerungen auf dem großen Schulgelände und das lachende Auge steht für die Freude an den neuen Schulkameraden in Johanneskirchen.

Cornelia Wolf

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail