Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Ökumenischer Gottesdienst zum 85-jährigen Jubiläum des Gehörlosenvereins

Würzburg, 28.9.11

120 < Nachricht 121 von 163 > 122

„Alles hat seine Zeit: säen und ernten, lachen und weinen,…“ – mit diesem Bibeltext aus dem Buch Prediger (Kohelet) Kapitel 3 wurde das Jubiläum des Gehörlosenvereins Würzburg-Umland am 24.9.2011 eröffnet.

Seit 1926 gibt es diesen Verein, er konnte jetzt seinen 85. „Geburtstag“ feiern. Das Fest begann mit einem ökumenischen Gottesdienst mit Gebärdenliedern evangelischer und katholischer Christen. Pastoralreferentin Gudrun Heid und Gehörlosenseelsorger Stefan Wurth zeigten in der Predigt abwechselnd Pantomimen vom Säen, Wachsen, Ernten und Miss-Ernten.

Was hat der Verein in seinen 85 Jahren aktiv „gesät“, was ist gewachsen, was ist erfolgreich „geerntet“ worden und was ist vielleicht misslungen? „Zeit mit Gottes Segen“, das war der Zukunftswunsch. In einer stillen Phase brachten einige der Anwesenden ihre eigenen Wünsche für den Verein ein. Ein guter Beginn für das anschließende lange Jubiläumsfest.

Stefan Wurth

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail