Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Neue Ausbildung für Gehörlosen-Seelsorgerinnen

München, 28.10.11

133 < Nachricht 134 von 163 > 135

In Bayern werden weiter konsequent neue Gehörlosenseelsorgerinnen ausgebildet, diesmal für den Münchener Raum. Kommunikationstrainerin Victoria Renner (gehörlos, Ararat Akademie) und Mentorin Andrea Schwarz (hörend, Ararat Akademie) bilden gemeinsam mit anderen in den kommenden 6 Monaten Pfarrerin Lioba Lindner und Religionspädagogin Stefanie Reckmeyer zu hauptamtlichen Gehörlosenseelsorgerinnen aus.

Ein fachlich qualifizierte Zusatzausbildung mit je 300 Ausbildungsstunden muss berufsbegleitend absolviert werden. Eine enorme Leistungsanforderung, doch Begeisterung und methodisch-didaktisch interessante Arbeitsformen helfen diese Anforderung zu meistern. Ziel ist Pfarrerin Lioba Lindner und Religionspäadgogin Stefanie Reckmeyer für den Schulbereich mit gehörlosen und hörgeschädigten Kinder & Jugendlichen fit zu machen. Denn beide werden ab Frühsommer bzw. Herbst 2012 in diesem Bereich hauptamtlich als Gehörlosenseelsorgerinnen tätig sein.

Team Öffentlichkeitsarbeit

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail