Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Jubel-Konfirmationen

Würzburg, 9.11.11

138 < Nachricht 139 von 163 > 140

Eine fröhliche Stimmung erlebte die Gemeinde in Würzburg bei der Jubiläums-Konfirmation. Neun Mitglieder der Gemeinde feierten ihre silberne 25-jährige oder sogar die 30-jährige Konfirmation.

Als besondere Mitwirkende waren Diakon Hüner und die neue Würzburger Dekanin Dr. Edda Weise im Gottesdienst dabei. Frau Weise segnete die Jubel-Konfirmanden. Herr Hüner, der früher fast alle dieser Jubilare konfirmiert hatte, überreichte ihnen die Urkunden. In seiner Predigt sprach Seelsorger Stefan Wurth über das „Doppelgebot der Liebe“ aus dem Markus-Evangelium, Kapitel 12, Verse 28-34.

Dort sagt Jesus die beiden wichtigsten Gebote: Wir sollen Gott mit aller unserer Kraft lieben und unsere Mitmenschen lieben sollen wie uns selbst. Stefan Wurth zeigte folgenden Vergleich mit chinesischen Ess-Stäbchen: Zum richtigen Essen braucht man immer beide Stäbchen. Genauso braucht man zum richtigen Leben immer Liebe zu Gott und Liebe zum Menschen. Als Erinnerung bekamen alle Jubel-Konfirmanden dann zwei Ess-Stäbchen geschenkt.

Stefan Wurth

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail