Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Heilig Abend - Gott schaut auf uns Menschen

Bayern, 23.12.11

159 < Nachricht 160 von 163 > 161

Maria Ward, die Gründerin des Frauenordens der Englischen Fräulein, meinte im Zusammenhang mit Weihnachten einmal: Gott schaut auf uns in besonderer Weise! Am Heiligen Abend erinnern wir uns genau daran, dass unser Leben in Gottes Hände gelegt ist.

Deshalb haben die gehörlosen Nürnberger Krippenbauer ihre Gebärden-Krippe auch in eine große Hand hinein gebaut. Symbol dafür, dass Gott das Leben von Menschen trägt. Und zugleich überragt eine Gebärdenhand mit der Bedeutung für "Gott" die Krippe. Symbol dafür, dass Gott das Leben von Menschen schützt. So wie er den Lebensweg von Maria, Josef und Jesus schützte.

Getragen werden von Gott und geschützt sein von Gott - das wünschen wir von der evangelischen Gehörlosenseelsorge Bayern Ihnen und allen Ihren Familien zu diesem Weihnachtsfest!

Kirchenrat Pfr Joachim Klenk

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail