Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Neue Aufgabe für Diakonin Sabine Ebert-Kühling

Schweinfurt, 8.6.11

71 < Nachricht 72 von 163 > 73

Diakonin Sabine Ebert-Kühling ist seit 1992 Gehörlosenseelsorgerin. Seit einigen Jahren kümmerte sie sich um die kleine Gehörlosengemeinde in Schweinfurt, feierte kreative Gottesdienste, begleitete seelsorgerlich und koordinierte die Gemeindesprecher.

Im Mai beendete Sabine Ebert-Kühling ihren Auftrag in Schweinfurt. Ab 1. September 2011 wird sie endgültig hauptamtlich an der Karl-Krois-Schule/Zentrum für Hörgeschädigte in Würzburg arbeiten. Die Gehörlosengemeinde Schweinfurt verabschiedete Diakonin Sabine Ebert-Kühling zusammen mit den langjährigen Gemeindesprechern Christa und Erich Jäger. Wir danken für den Dienst in den vergangenen Jahren und werden im kommenden Gemeindejournal - Bayern ausführlicher berichten.

Team Öffentlichkeitsarbeit

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail