Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Fest der drei Gemeinden

Würzburg, 29.7.11

94 < Nachricht 95 von 163 > 96

Ein ganz besonderes Erlebnis hatten hörende und gehörlose deutsche Gemeindemitglieder in Würzburg am 10. Juli. Drei Gemeinden feierten an diesem Tag wieder ihr gemeinsames Sommerfest: die EGG Würzburg-Umland, die (hörende) Deutschhausgemeinde und die (hörende) Koreanische-Evangelische Gemeinde.

Im Gottesdienst wurde alles in deutsch, koreanisch und Deutsche Gebärdensprache übersetzt. Dann gab es eine große Überraschung: Der koreanische Chor hatte speziell für diesen Tag ein koreanisches Gebärdenlied geübt und zeigte es im Gottesdienst (siehe Foto). Für die deutschen Gemeindemitglieder – gehörlose und hörende - war das wunderbar zu sehen. Viele Personen fühlten vor Freude eine „Gänsehaut“. Vielen Dank an die koreanische Gemeinde! Das war perfekt!

Nach dem Mittagessen (mit Grill und koreanischem Essen) waren alle eingeladen zum „integrativen Singen“. Hörende und Gehörlose konnten gemeinsam Lieder singen und gebärden. Es gab auch einen gemischten Gebärdenchor mit hörenden und gehörlosen Menschen. Das hat viel Spass gemacht! Deswegen waren alle sich einig: „Nächstes Jahr wollen wir wieder gemeinsam feiern!“

Stefan Wurth

Foto von: Koreanische Evangelische Gemeinde Würzburg

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail