Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Juho Saarinen inszeniert für das Deutsche Gehörlosen-Theater

München, 14.11.12

119 < Nachricht 120 von 137 > 121

Juho Saarinen ist Jugendreferent der Gehörlosengemeinde München und Umland (s. Nachricht 130/2011 und 113/2012). Zusätzlich arbeitet er aber auch als Regisseur und Choreograph. Für das Deutsche Gehörlosen-Theater (DGT) hat er das Stück ANIARA des schwedischen Autors Harry Martinson inszeniert. Am Samstag, 10.11. war Premiere im Theater "LEO 17" in der Münchener Leopoldstraße.

"Eine Revue von Menschen in Zeit und Raum" boten die Schauspieler und Tänzer des DGT vor voll besetztem Haus. ANIARA ist der Name des Raumschiffes, mit dem die Menschen von der durch Atomkrieg zerstörten Erde evakuiert werden. Auf seiner Reise zum Planeten Leier gerät ANIARA vom Kurs ab und verliert die Manövrierfähigkeit. Das Buch von Harry Martinson stellt die Situation der Menschen an Bord in 103 Gesängen dar. Zusammen mit der 1. Vorsitzenden des DGT, E. Pinilla Isabela, hat Juho Saarinen diese Gesänge in DGS übertragen. Er schreibt: "ANIARA ist nicht nur ein Fantasy- und Zukunftsroman, sondern ist zeitgemäß und betrifft auch das Verhalten der Menschheit in der heutigen Zeit". Das Stück ANIARA geht auf Tournee - Tourdaten unter www.gehoerlosentheater.de.

Die Ev. Gehörlosengemeinde München gratuliert ihrem Mitarbeiter Juho Saarinen zu seiner großartigen Leistung und ist gespannt, was er als Nächstes vorhat!

Pfarrerin Sonja Simonsen

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail