Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Rudolf Gast informiert sich im STZ

Nürnberg, 19.3.12

32 < Nachricht 33 von 137 > 34

Der Vorsitzendes der Landesverbandes der Gehörlosen in Bayern, Rudolf Gast, hat sich intensiv im Sozialen-Teilhabe-Zentrum (STZ) der evangelischen Gehörlosenseelsorge in Nürnberg informiert. In Gesprächen, via Videoclips, bei kreativen Angeboten in den Räumlichkeiten versuchte Rudolf Gast gemeinsam mit dem 2. Vorsitzenden Helmut Rühr einen Eindruck von dem umfangreichen Angebot des STZ zu bekommen. Er selbst wies darauf hin, dass bei aller Tendenz zur aktiven Teilhabe nicht übersehen werden darf, dass es viele gehörlose/hörgeschädigte Menschen gibt, die intensive Begleitung und Unterstützung benötigen.

Deshalb bleibt die offene Sozialberatung, gebärdensprachlich und in anderen Kommunikationsformen, das Herzstück des STZ. Helmut Rühr würdigte, dass die evangelische Gehörlosenseelsorge so viele qualifizierte Arbeitsplätze für gehörlose und hörgeschädigte Mitarbeiter/innen geschaffen habe (80%).

Team Öffentlichkeitsarbeit

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail