Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Bestatter berichtet im Bibeltreff

München, 23.3.12

34 < Nachricht 35 von 137 > 36

Im Forum Glauben und Leben wurde über das schwere Thema Sterben und Tod gesprochen. Doch die rund 20 Besucher mussten oft schmunzeln, als unser Referent, Franz Köppel, ein Münchner Bestatter, mit viel Humor von seiner Arbeit erzählte.

Herr Köppel erklärte, was zu tun ist, wenn ein Familienmitglied stirbt und welche Entscheidungen man bis zur Beerdigung fällen muss. Natürlich hat er auch viele Fragen beantwortet, z.B.: Was passiert, wenn ein Mensch im Ausland stirbt? Oder warum kann ich die Urne eines Verstorbenen nicht zu Hause aufbewahren?

Nicht alle Fragen der Teilnehmer vom Forum Glauben und Leben konnten an diesem Abend beantwortet werden, daher hat sich Herr Köppel bereit erklärt, noch einmal zu kommen. An diesem Termin können auch persönliche Fragen geklärt werden.

Der nächste Termin mit Bestatter Köppel findet am 3. April um 18.00 Uhr in der Landwehrstr. 15, 1. Stock, statt.

Cornelia Wolf

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail