Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Essen aus der Gehörlosenkultur

Nürnberg, 14.5.12

53 < Nachricht 54 von 137 > 55

Vor 2 Jahren begann das Experiment "Essen aus der Gehörlosenkultur" unter dem Dach der evangelischen Gehörlosenseelsorge. Veranstaltungen und kulturelle Bezüge sollten auch beim Essen sichtbar und erkennbar werden. Die Hand als Grundform bot sich an und die ersten einfachen Hand-Häppchen fanden sofort reißenden Absatz bei Empfängen, Gottesdiensten, Tischgesellschaften und offenen Veranstaltungen. Nach und nach entwickelte Rainer Töpel, gehörloser Hauswirtschaftler im Haus der Gehörlosenseelsorge Nürnberg, seine eigenen Kreationen. Heute im Jahr 2012 sind Veranstaltungen ohne diese Kreationen nicht mehr denkbar. Ein schönes Beispiel wie aus einer ver-rückten Idee immerhin ein 50% tarifbezahlter Arbeitsplatz werden kann.

Team Öffentlichkeitsarbeit

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail