Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Herzliche Grüße und Gottes Segen für 2013!

Nürnberg, 1.1.13

Nachricht 1 von 138 > 2

Zum Beginn des Neuen Jahres grüßen wir herzlich alle Besucherinnen und Besucher unserer Internet-Seiten. Wir schauen auf die Losung (Losung - Was ist das?) für das Jahr 2013 aus der Bibel: Hebräer 13, 14:

Auf dieser Erde gibt es keine Stadt, in der wir für immer zu Hause sein können. Mit Sehnsucht warten wir auf eine neue Stadt, die im Himmel für uns erbaut ist.

Der Bibel-Vers schaut nicht auf das Jetzt. Jetzt im Augenblick fühlen wir uns vielleicht in einer Stadt oder einem Dorf wohl, wir nennen es unser Zuhause. Aber das augenblickliche Zuhause ist nicht das Ziel unseres Lebens. Deshalb schaut der Bibel-Vers weit in die Zukunft.

Dass unser Zuhause und unser Augenblick nicht das Ziel des Lebens ist, spüren wir immer wieder. Es gibt Streit, Unfrieden und Chaos überall - auch bei uns. Dann bricht unser gutes Zuhause wie im Vergleich mit der Sandburg zusammen - unser Zuhause ist nicht ewig. Der Bibel-Vers sagt uns: Endgültiger Frieden ist erst bei Gott möglich. Deshalb warten wir auf den vollen Frieden - wir sehnen uns danach.

Wir wünschen Ihnen, dass schon jetzt etwas von Gottes vollkommenem Frieden zu Ihnen kommen kann - im ganzen Jahr 2013. Und wir wünschen Ihnen, dass Sie sich auf die Himmels-Stadt bei Gott freuen können.

Mit diesen Grüßen verabschieden wir uns für eine Woche. Die nächste Nachricht gibt es am 7. Januar.

Herzliche Grüße
LKB KR Pfr. Matthias Derrer

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail