Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Synode gewählt

Bayern, 9.12.13

131 < Nachricht 132 von 138 > 133

Gestern am 8. Dezember (2. Advent) war für bayerische Evangelische eine wichtige Wahl. Das Kirchen-Parlament der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) wurde neu gewählt für die Zeit 2014 - 2020. Die Mitglieder der Synode (genannt Synodale) beschließen über alle wichtigen Dinge der ELKB, z.B. auch über die Verteilung von Geld.

Insgesamt 108 Synodale gibt es in Bayern, 89 werden gewählt, 10 sind Dekane 19 Pfarrer, 60 müssen Nich-Ordinierte (keine Pfarrer) sein, 13 Synodale werden Anfang 2014 berufen. Die Synode wird immer für 6 Jahre von Kirchenvorständen gewählt - in Bayern gibt es 1.300 wahlberechtigte Kirchenvorstände. Der Kirchenkreis Regensburg wählt aber erst am 26. Januar. Wenn vielleicht in einigen Jahren die Gehörlosengemeinde auch volle rechtliche Anerkennung bekommen, dürfen Gehörlosen-Kirchenvorstände auch mit wählen.

Namen und Gesichter von allen bisher gewählten Synodalen findet man auf http://www.sonntagsblatt-bayern.de/thema/synode/syn_13_wahlergebnisse_index.php

Kirchenrat Pfarrer Matthias Derrer

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail