Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Weltgebetstag aus Frankreich - „Ich war fremd - ihr habt mich aufgenommen“

Nürnberg - Bamberg, 4.3.13

25 < Nachricht 26 von 138 > 27

Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit in verschiedenen Gemeinden den Weltgebetstag. Der Gottesdienst wird immer von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Dieses Jahr haben Frauen aus Frankreich den Gottesdienst zum Thema „Ich war fremd - ihr habt mich aufgenommen“ erstellt. Und auch die Bamberger und die Nürnberger Gehörlosengemeinden beteiligten sich in diesem Jahr.

In Nürnberg haben viele engagierte Frauen vom Frauentreff Ruth unter Leitung von Ruthild Kerndl diese Vorlage für den gebärdensprachlichen Gottesdienst umgearbeitet. Besonders gut kam das neue Gebärdenlied „Frankreich“ an und alle Gottesdienstbesucher gebärdeten gerne mit. Nach dem Gottesdienst verwöhnte uns die Männergruppe Bileam mit Spezialitäten aus Frankreich und wir freuten uns über das „fremde“ Essen. Nach einer leckeren Zwiebelsuppe als Vorspeise konnten wir am Buffet typisch französischen Käse mit Baguette oder selbstgebackene Croissants essen. Zum Nachtisch gab es Mouse au chocolat.

Fotoalben

Bamberg
Nürnberg?

In Oberfranken feierten wir dieses Jahr schon im 5. Jahr. Nach Kulmbach und Bayreuth waren wir dieses Mal in Bamberg. Besonders in diesem Jahr: Zum ersten Mal haben wir evangelisch und katholisch gemeinsam gefeiert. Deshalb haben den Gottesdienst nicht nur Pfarrerin Annemarie Ritter (evangelisch, Bayreuth) und Pfarrer Matthias Derrer (evangelisch, Bamberg) vorbereitet, sondern in diesem Jahr zum ersten Mal auch Pastoralreferent Albin Zeck (katholisch, Bamberg). Neben dem leckeren Essen nach dem Gottesdienst, gab es bei uns viele schöne Gebärdenlieder, interessante Informationen und Bilder aus Frankreich und Gedanken zum Thema: Was kann ich tun, damit andere nicht fremd sind?

Im nächsten Jahr kommt der Weltgebetstag aus Ägypten - wir sind schon gespannt. Das Thema wird sein „Streams in the Desert“ (Straßen in der Wüste) und wird am Freitag, den 7. März 2014 gefeiert.

KRin Pfrin Cornelia Wolf und KR Pfr Matthias Derrer

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail