Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Ökumenischer Pfingst-Gottesdienst

München, 24.5.13

60 < Nachricht 61 von 138 > 62

Der Heilige Geist verbindet uns! Das erlebten katholische und evangelische Christen beim gut besuchten ökumenischen Pfingst-Gottesdienst. MitarbeiterInnen von Hörgeschädigten-Seelsorge und EGG gestalteten die Feier gemeinsam. Auf dem Bild von links: Gemeindesprecher Peter Fiebig (ev.), Pfarrerin Sonja Simonsen (ev.), Gemeindereferentin Angelika Sterr (kath.), Messdiener Peter Haas (kath.).

Die Gebärdenchöre beider Gemeinden hatten extra für diesen Anlass vier gemeinsame Lieder einstudiert. Herzlichen Dank an den ökumenischen Chor!

In Lesung und Predigt erfuhren die Gottesdienstbesucher von einem Streit, der zur Zeit des Apostels Paulus unter den Christen in der griechischen Stadt Korinth ausgebrochen war. Es ging darum: Welches Können ist das beste. Der Apostel Paulus hält diesen Streit für Unsinn. Er schreibt: "Alle Gaben bewirkt ein und derselbe Geist. Er teilt jedem eine Fähigkeit zu, ganz so wie er es will." (1. Korinther 12,11). Mit den Fähigkeiten, die wir geschenkt bekommen haben, sollen wir uns gegenseitig unterstützen. So entsteht eine warme Gemeinschaft.

Im Gottesdienst und beim anschließenden Kirchen-Café konnte man an diesem Tag spüren: Der Heilige Geist schafft Gemeinschaft - auch über die Grenzen unserer Gemeinden hinweg!

Pfarrerin Sonja Simonsen

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail