Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Oberfränkischer Gehörlosen-Weltgebetstag beweist große Selbstständigkeit

Kulmbach, 26.3.14

30 < Nachricht 31 von 116 > 32

Schon zum 6. Mal fand der Weltgebetstag von und für gehörlose Menschen in Oberfranken statt. Nach 2009, 2010 und 2011 in Kulmbach, 2012 in Bayreuth und 2013 in Bamberg fand der Weltgebetstag 2014 wieder in Kulmbach statt. Viele fleißige Hände und eine große inhaltliche Selbstständigkeit waren Zeichen von Erfahrung und Sicherheit. Auch die Zahl der Teilnehmenden stieg seit 2009 (35 Personen) immer mehr, so dass dieses Jahr 55 Frauen und Männer am Weltgebetstag teilnahmen. Wie in jedem Jahr gab es interessante Informationen, Gebet für die Frauen in Ägypten und leckeres Essen nach ägyptischen Rezepten.

Inhaltlich ging es dieses Jahr ums Land Ägypten mit dem Schwerpunkt Wasser-Knappheit und politische Situation. Wasser, in der Predigt aber auch übertragen auf den Glauben: Wasser ist lebenswichtig - genauso lebenswichtig ist auch Jesus für unseren Glauben.

Wo der Weltgebetstag 2015 mit dem Land "Bahamas" stattfinden wird ist noch nicht klar. Möglich wären außer den bisher erprobten Orten Bamberg, Bayreuth und Kulmbach auch andere Orte wie Coburg, Hof oder andere Orte in Oberfranken.

In jedem Fall freuen sich alle schon auf nächstes Jahr. Hoffentlich geht es weiter! Den Termin 6. März 2015, 17:00 Uhr halten wir uns aber sicher frei!

Pfarrer Matthias Derrer

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail