Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Parament - Gott kann Gebärden

Bayreuth, 7.4.14

35 < Nachricht 36 von 116 > 37

Bayreuth: Wir haben ein schönes Parament (= Tuch für das Lesepult) bekommen. Darauf ist ein Kreuz gestickt und gebärdende Hände. Es ist ein wichtiges Symbol für unsere Gottesdienste. Es zeigt: "Ja - wir sind christliche Gemeinde!" (= Kreuz) und zugleich: "Ja - unsere Sprache ist die Gebärdensprache!" (= Hände). Die Gemeinde Bayreuth hat dieses Parament eingeweiht mit einem fröhlichen Gottesdienst zum Thema: "Gott kann Gebärden." Auch die meisten anderen Gehörlosengemeinden haben ein solches Parament. Es ist ein Symbol unserer Gemeinschaft und Verbundenheit.

Pfarrerin Annemarie Ritter

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail