Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Praktikantinnen in der Gehörlosenseelsorge

Nürnberg, 28.4.14

40 < Nachricht 41 von 116 > 42

Hallo! Wir sind Lisa Gerhäußer und Stephanie Mainka. Wir studieren beide evangelische Theologie und werden später Pfarrerinnen. Wir waren im März und April vier Wochen als Praktikantinnen in der Gehörlosenseelsorge in Nürnberg. Als Hörende bekamen wir einen Eindruck von der Gehörlosenkultur und der Gebärdensprache.

Wir bekamen mit, welche Aufgaben ein Pfarrer in der Gehörlosenseelsorge hat und wie bunt das Gemeindeleben hier vor Ort ist. Wir lernten einige Gruppen und Kreise kennen, wie den Seniorentreff, die Frauengruppe oder auch den Mini-Club. Am Ende unseres Praktikums konnten wir sogar im Gottesdienst ein gebärdensprachliches Gebet übernehmen.

Anfangs fiel es uns hier als Hörende schon schwer. Aber wir wurden von den Mitarbeitern und den Gemeindegliedern sehr herzlich aufgenommen. Und alle hatten viel Geduld mit uns, wenn wir uns in Gebärdensprache ausdrücken wollten.

Herzlichen Dank dafür und für die schöne Zeit!

Lisa Gerhäußer und Stephanie Mainka

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail