Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Gottes Segen für die Erstklässler

München, 23.9.14

78 < Nachricht 79 von 116 > 80

Am 16. September hat die Schule wieder begonnen. Besonders aufregend war dieser Tag natürlich für die Erstklässler. An vielen Orten in Bayern wurden Gottesdienste zur Einschulung gefeiert, so auch in München-Johanneskirchen. Die Erstklässler des Förderzentrums kamen mit ihren Eltern und Geschwistern nach dem ersten Unterricht in die kleine Johanneskirche. Gemeindereferentin Angelika Sterr und Pfarrerin Sonja Simonsen bewunderten die schönen bunten Schultüten der Kinder.

Im Gottesdienst ging es um die Hände: Mit unseren Händen können wir winken und gebärden, schreiben, klatschen, streicheln und noch viel mehr. Gut, dass Gottes Hände so groß sind! Er hält die ganze Welt in seiner Hand. Jedes Kind bekam einen glänzenden gelben Anhänger in Hand-Form geschenkt (erhältlich im Ararat-Shop). Eine schöne Erinnerung daran, dass Gottes Hände uns segnen und schützen - auch auf dem Weg zur Schule.

Pfarrerin Sonja Simonsen

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail