Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Was ist Biografie-Arbeit?

München, 9.3.15

26 < Nachricht 27 von 124 > 28

Beim Treffen im Februar erlebten die Ehrenamtlichen des Münchner Besuchsdienstes einen sehr dichten, emotionalen und trotzdem heiteren Abend. Frau Adelheid Widmann, Diplom-Theologin und Leiterin des Fachbereichs Seniorenseelsorge im Erzbistum München und Freising war zu Gast. Das Thema ihres Workshops: Biografie-Arbeit. Die Biografie-Arbeit will Menschen dabei unterstützen, mit der Lebensgeschichte (= Biografie) zu arbeiten. Es geht darum, „Lebensschätze“ zu heben. Das heißt, es soll das Schöne und Gute im eigenen Leben (wieder-)entdeckt werden.

Dazu gibt es ganz unterschiedliche Methoden. Einige konnten wir selbst ausprobieren. Zum Beispiel haben wir uns mit Hilfe von Bildern daran erinnert, was wir als Kinder gerne gespielt haben: Schwarzer Peter, Gummi-Hupf, Deutschlandreise, Monopoly oder Himmel-und-Hölle? Und schon ging das Erinnern, Erzählen und Lachen los …

Vielen Dank Frau Widmann! Wir haben so viele Anregungen für unsere Besuchsdienst-Arbeit bekommen. Wir freuen uns schon, wenn Sie einmal wieder kommen. Vielen Dank auch an Frau Hähnel, unsere ehrenamtliche Dolmetscherin.

Pfarrerin Sonja Simonsen

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail