Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

25 Paar Socken und karibisches Essen

München, 16.3.15

30 < Nachricht 31 von 124 > 32

Auch in München wurde der Weltgebetstag 2015 gefeiert. Alle Besucherinnen und Besucher ließen ihre Schuhe vor der Türe stehen. Jede und jeder bekam ein Paar neue Socken, auf dem Boden lagen Teppiche. Der Abend begann mit Bildern von den Bahamas-Inseln und Informationen über das Leben in diesem Land.

Für den Gottesdienst haben die Frauen von den Bahamas eine Lesung aus dem Johannes-Evangelium (Kapitel 13) ausgewählt: Jesus wäscht seinen Jüngern die Füße. Er sagt: Ihr sollt das auch so machen. Also gingen Gemeindereferentin Angelika Sterr und Pfarrerin Sonja Simonsen auf die Knie und nahmen nacheinander die Füße aller Besucherinnen und Besucher in die Hände. Die Reaktionen waren sehr positiv: "Ein gutes Gefühl." "Schön warm!" "Etwas besonderes."

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es karibische Linsensuppe und Obstsalat. Lecker! Wir danken sehr für die Gastfreundschaft der katholischen Hörgeschädigten-Seelsorge und der Gemeinde von Sankt Elisabeth.

Pfarrerin Sonja Simonsen


Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail