Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Neue "Villa Taube" in Rottmoos eingeweiht

München, 26.5.15

56 < Nachricht 57 von 124 > 58

Am 7. Mai wurde im Betreuungshof Rottmoos (Träger: BLWG) die frisch renovierte Villa Taube (Gebärde wie "Vogel") eingeweiht. In Rottmoos bei Wasserburg am Inn wohnen gehörlose Menschen, die pflegebedürftig oder psychisch krank sind. Seit 2 Jahren gibt es auch eine Außenwohngruppe für die selbstständigeren Bewohner (wir berichteten, siehe Nachricht 85/2013). In der neuen Villa Taube wird jetzt eine sogenannte Tagesstruktur angeboten. Rottmooser und Gehörlose von außerhalb können hier ihren Tag sinnvoll und angenehm gestalten. Unter Anleitung wird gebastelt, gebacken, gespielt... Gemeinsames Essen und Ruhepausen gehören zu einem Tag in der Villa Taube selbstverständlich auch dazu.

Bei der Einweihungsfeier kamen Ingrid Hoppenstedt (Leiterin Villa Taube), Franz Turzin (Leiter Betreuungshof) und der Bürgermeister von Wasserburg zu Wort. Den Gottesdienst zur Einweihung hielten Angelika Sterr und Sonja Simonsen. In der Wasserburger Zeitung wurde am 11.5. über das Ereignis berichtet, siehe Foto (für vollen Text / Vergrößerung Foto klicken).

Pfarrerin Sonja Simonsen

Fotoalbum


Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail