Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Witziger und informativer Vortrag „Pubertät“ mit Dolmetscher

Erlangen, 26.1.15

8 < Nachricht 9 von 124 > 10

Ein Vortrag zum Thema Jugendliche in der Pubertät am 09.02.15 in Erlangen, Äußere Brucker Str. 50, (Baptistischen Gemeinde). Sandra Blum und Andrea Rößiger werden den Vortrag dolmetschen. Die Teilnahme ist kostenlos, aber Anmeldung ist für die Organisation der Dolmetscherinnen erforderlich (s.u.). Thema: „Die Kunst, einen Kaktus zu umarmen“ - Jugendliche in der Pubertät Referentin: Heliane Schnelle, Dipl. Sozialpädagogin, Familientherapeutin.

Unsere Sozialberaterin Anna Brönner schreibt dazu: "Ich habe den Vortrag schon einmal gesehen und kann ihn sehr empfehlen. Der Vortrag ist lustig gemacht, dass es Spaß macht ihn anzuschauen. Es werden aber auch viele nützliche Informationen gegeben, warum Jugendliche sich in der Pubertät anders verhalten, z.B. höherer Schlafbedarf, usw."

Alle Eltern kennen das: Jugendliche, die wie ein Kaktus Stacheln zeigen. Wie können Eltern mit Liebe und Konsequenz die Zeit der Pubertät gut schaffen? Wie können Eltern gut in Kontakt bleiben mit den Jugendlichen?

Die Referentin Heliane Schnelle ist Pädagogin und Familientherapeutin. Sie arbeitet seit vielen Jahren mit Jugendlichen. Frau Schnelle hat einige überraschende Ideen, für den Umgang mit „stacheligen“ Jugendlichen.

Anmeldung ist für die Organisation der Dolmetscherinnen erforderlich. Anmeldeschluss am Freitag (30.1.15). Bitte anmelden bei Anna Brönner unter: sozial2@egg-bayern.de oder Fax: 0911-2141322.

Herzliche Einladung
sagt auch KR Pfr Matthias Derrer

Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail