Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Erste gehörlose Vikarin in der Ev-Luth. Kirche in Bayern

Roth, 23.3.16

29 < Nachricht 30 von 98 > 31

In einem festlichen Gottesdienst wurde Felizitas Böcher in ihr Vikariat eingeführt. Felizitas Böcher ist gehörlos und wird als erste gebärdensprachkompetente Vikarin in Bayern zur Pfarrerin ausgebildet. Sie wird ihr Vikariat in Roth machen bei ihrem Lehr-Pfarrer Joachim Klenk, der jahrelang Gehörlosenpfarrer und Landeskirchlicher Beauftragter für Gehörlosenseelsorge in Bayern war. Selbstverständlich wird Felizitas Böcher während ihrer zweiten und praktisch orientierten Ausbildungsphase auch engen Kontakt zu uns halten, um auch die Perspektive einer Pfarrerin in der Gebärdensprachlichen Kirchengemeinde wahrzunehmen. Die Gehörlosenseelsorge freut sich sehr über den Schritt von Frau Böcher ins Berufsleben und wünscht ihr Gottes Segen für Ihren weiteren Weg.

Kirchenrätin Pfarrerin Cornelia Wolf

Auf dem Foto ist Vikarin Felizitas Böcher (vorne) zusammen mit ihrem Mann Nils Böcher (hinten rechts) und Pfarrerin Annemarie Ritter (hinten links) aus der Gebärdensprachlichen Gemeinde Bayreuth, dort war Felizitas Böcher bisher Gemeindeglied.


Kommentieren oder teilen


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail