Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten 2016

Jutta Krause verabschiedet mit Dank für treuen Dienst

Aschaffenburg, 29.7.16

64 < Nachricht 65 von 98 > 66

Im Gottesdienst am 10. Juli hat Pfarrerin Barbara Nicol die langjährige Gemeindesprecherin, Lektorin und Prädikantin Jutta Krause verabschiedet. Seit 1989 ist Jutta Krause Mitglied der Gehörlosengemeinde Aschaffenburg. Recht bald übernahm sie das Amt einer Gemeindesprecherin, nachdem Pfarrer Sauermann ihr dazu Mut gemacht hatte. Mit allen Gehörlosenseelsorgern hat sie in dieser langen Zeit gut zusammengearbeitet, hat Gemeindeglieder besucht, zu den Gottesdiensten eingeladen, den Gemeindekaffee organisiert, Kontakt zum Gehörlosenverein gehalten und vieles mehr.

Sie hat sich ebenso in die Arbeit der bayerischen Gehörlosenseelsorge eingebracht: als Beirat im Verein JSB und im Leitenden Kreis. Von 2002 bis 2004 machte Jutta eine Ausbildung zur Prädikantin und half als solche in den Gottesdiensten mit. Nun hat Jutta Krause aus persönlichen Gründen ihre Ämter abgegeben.

Die Aschaffenburger Gemeinde dankt Jutta für ihren treuen Dienst und für alles, was sie für unsere Gemeinde getan hat. Zum Dank überreichte Pfarrerin Nicol eine Tasche. Die Tasche enthielt unterschiedliche Dinge, die bereits auf das Reformationsjubiläum im Jahr 2017 hinweisen.

Pfarrerin Barbara Nicol

Fotoalbum




Diese Nachricht teilen

Facebook · WhatsApp · Twitter · E-Mail

Kommentare

Kommentare sind Einträge von unseren Benutzern und geben nicht immer die Meinung der EGG Bayern wieder.


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail