• Gemeindebrief
    • Bitte besuchen Sie
      die Gemeindebrief-
      Seite in Zukunft
      über
    • > Nachrichten
         > Gemeindebrief

erstellt 4.2.17, behalten bis 4.4.17

======================================Brotkrumen============= > Religion & Bibel > Glaubensfragen > Warum gibt es unterschiedliche Konfessionen?

========================================Symbole===============    

===============================Seitennav-Overlay-DIVs===================== ----------------------------------------------------ADMIN:LINKS--- -------------------------------------------------------EDIT:RECHTS--- ===============================Seitentitel=====================

Warum gibt es unterschiedliche Konfessionen?

=================================NACHRICHTEN=================== ======================================================LEXIKON===


Der Autor:

Kirchenrat (Pfarrer) Matthias Derrer
Am Kindergarten 16
96158 Reundorf
(bei Bamberg)
Tel. 09502 924515
Fax: 09502 924516
skype:d-matthias


WhatsApp/Telegram bitte fragen
E-Mail:
bamberg@egg-bayern.de
coburg@egg-bayern.de
kulmbach@egg-bayern.de

Das Wort Konfessionen meint "verschiedene Gruppen in der gleichen Religion". In der Christlichen Religion gibt es zum Beispiel die Konfessionen: Evangelisch, katholisch, orthodox und weitere.

Verschiedene Konfessionen entstehen meistens durch eine Trennung (Beispiel: Evangelisch - Katholisch durch Martin Luther) oder durch ein bestimmtes Ereignis oder eine Erfahrung. Oft musste der Gründer einer Konfession ein Bekenntnis (lateinisch: "confessio") ablegen, warum er anders denkt. Zum Beispiel Martin Luther: Er hat besonders bei der Befreiung von der Sünde anders gedacht (Jesus Christus allein macht uns frei, wir brauchen kein Geld bezahlen) und hat anders gedacht über das Abendmahl als andere Konfessionen.

Gute und ausführliche Artikel über christliche Konfessionen bei Wikipedia:   Konfession#Christliche Konfessionen (kurze Erklärung und Definition), chronologische Zeit-Tabellen der christlichen Konfessionen  hier oder  hier.

Bei aller Trennung der Konfessionen denke ich: Gemeinsames ist wichtiger als Verschiedenes. Alle christlichen Konfessionen sind einig:

  • Jesus Christus ist Sohn Gottes und rettet uns von Sünde durch seinen Tod am Kreuz
  • die Bibel ist die Grundlage des christlichen Glaubens
  • die Taufe wird in allen christlichen Konfessionen anerkannt
  • das apostolische Glaubensbekenntnis ist gleich.

Deshalb: Besser am Gemeinsamen fest halten!