Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Religion & Bibel Wissensecke

Kreuzigung

(.:if exists Religion-dgs.Wissensecke-Kreuzigung:) (.:if2 auth admin:) edit Video (.:if2end:) (.:div class="artikel-video":) (.:ifend:)



Der Autor:
Pfr. Johannes Meuß,
Kulmbach

Wo wurde Jesus gekreuzigt?

In Matthäus 27, Vers 33 können wir lesen, dass Jesus an einem Ort namens "Golgatha" gekreuzigt wurde. Der Name "Golgatha" bedeutet "Stätte des Schädels". Dieser Name hat aber nichts damit zu tun, dass auf Golgatha Hinrichtungen stattfanden. Der Felsen mit dem Namen "Stätte des Schädels" heißt so, weil er aussieht wie ein Schädel. An dem Platz wo Jesus gekreuzigt wurde, kamen damals viele Menschen vorbei, denn "Golgatha" lag außerhalb der Stadt Jerusalem an einer belebten Straße.


Zum Weiterlesen in der Wissensecke:

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail