Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Religion & Bibel Kirchliche Feste

Epiphaniaszeit

Das Erscheinungsfest, liturgische Farbe: weiß

Am 6. Januar feiern wir Epiphanias. In der evangelischen Kirche wird dieser Feiertag auch Erscheinungsfest genannt. In der katholischen Kirche heißt dieser Tag "Heilig Drei König".

An diesem Festtag erinnern wir uns an die Ankunft der Weisen (nicht Könige!) aus dem Morgenland in Bethlehem. Die Weisen sehen einen Stern und folgen ihm bis zur Krippe in der Jesus liegt. Sie beten das Jesuskind an und bringen ihm Geschenke.

Sie können die Geschichte von den Weisen aus dem Morgenland nachlesen im Neuen Testament, Matthäus-Evangelium im 2. Kapitel ab Vers 1. Die liturgische Farbe an Epiphanias ist Weiß. Die Farbe Weiß bedeutet Freude und Licht.

Die Zeit nach dem 6. Januar heißt Epiphaniaszeit. Die liturgische Farbe an den Sonntagen nach dem Epiphaniasfest ist Grün. Grün symbolisiert Wachstum und Hoffnung.

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail