Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Über uns

Die Landeskirchlichen Beauftragten


(.:if exists Wir-dgs.Lkb:) (.:if2 auth admin:) edit Video (.:if2end:) (.:div class="artikel-video":) (.:ifend:)

seit 1.9.2012

Gemeinsam …

Kirchenrätin (Pfarrerin) Cornelia Wolf

Kirchenrat (Pfarrer) Matthias Derrer

Die Landeskirchlichen Beauftragten für die Gehörlosenseelsorge in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) koordinieren die Gehörlosengemeinden in Bayern und leiten ein berufsübergreifendes Team in Nürnberg, das zu 50% aus gehörlosen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besteht. Sie sind Dienststellenleiter und als zuständige Kirchenräte verantwortlich für die Belange gehörloser Menschen und ihrer Familien in der ELKB und diese betreffend. Die Leitung als geschäftsführende Pfarrerin der größten Gehörlosengemeinde in Bayern mit ca. 650 Mitgliedern in Nürnberg ist Cornelia Wolf übertragen, während sich Matthias Derrer v.a. um die Bereiche Finanzen und Öffentlichkeitsarbeit kümmert.

Die Landeskirchlichen Beauftragten tragen die Verantwortung für qualifizierte Seelsorge an und mit gehörlosen Menschen und ihren Familien (Gehörlosengemeinden sind Personalgemeinden). Zudem werden von ihnen alle Ausbildungen für Hauptamtliche und Ehrenamtliche in Bayern verantwortet. Die Zugehörigkeit und Zusammenarbeit in verschiedenen kirchlichen und nicht-kirchlichen Konferenzen und weitere institutionelle Vernetzungen innerhalb und außerhalb Bayerns sind Standard.

Weitere Informationen erhalten Sie hier auf diesen Seiten von www.egg-bayern.de

bis 31.8.2012

Pfarrer Joachim Klenk
Roth

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail