Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Projekte

Hospiz

PDF-Information

Hospizbegleiter.PDF

Hospiz-Begleitung für gebärdensprachliche Menschen (Soziales)

Der JSB hat eine Mitarbeiterin angestellt, um die Hospiz-Arbeit für gebärdende Menschen aufzubauen. Hospiz-Arbeit ist die Begleitung von sterbenden Menschen und ihren Angehörigen. Die Hospiz-Arbeit ist überall in den letzten Jahren aufgebaut worden und wird von allen Seiten sehr geschätzt. Im gebärdensprachlichen Bereich gibt es kein vergleichbares Angebot. Aber gerade wenn die Anzahl der Kommunikations-Partner eingeschränkt ist, ist eine verlässliche und vertrauensvolle Begleitung wichtig.

Deshalb bauen wir ein System von Hospiz-Helfern auf, bilden sie aus und ermöglichen so in vielen Teilen Bayerns eine gebärdensprachliche Begleitung. Wir sind im direkten inhaltlichen Austausch mit den örtlichen Hospiz-Vereinen.

Dazu haben wir zunächst in der 1. Stufe eine Hospiz-Koordinatorin ausgebildet, die im Augenblick jetzt für die Ausbildung der Hospizhelfer sorgt.

Seit 2016 ist Projekt in dieser 2. Stufe. Für 3 Jahre konnten wir die Finanzierung sichern für die Ausbildung der Hospizhelfer mit Hilfe der Adolf und Gertraud Müller Stiftung, der Dr. Bonner Stiftung, der Sparkassen-Stiftung und Aktion Mensch.

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail